LB Detektei am Einsatzort Neu-Ulm* – Informationen für Privatkunden

Missverständnisse, Neid und Missgunst begleiten uns in den meisten zwischenmenschlichen Beziehungen. Häufig kommt es zu langfristigen Streitigkeiten, die nicht selten vor Gericht enden. Verdächtigungen und falsche Anschuldigungen stehen auf der Tagesordnung. Verleumdungen muss sich natürlich kein Privatkunde gefallen lassen, ebenso wenig wie man selbst einen anderen zu Unrecht öffentlich verdächtigen sollte. Ein Fehlverhalten des Gegenübers, sei es der Lebenspartner, ein Familienmitglied, ein Nachbar oder ein Arbeitskollege, muss daher immer mit hieb- und stichfesten Beweisen untermauert werden. Da allerdings die wenigsten Laien sich gerne den ganzen Tag und die halbe Nacht auf die Lauer legen möchten, um einen Verdacht mit gerichtsverwertbaren Beweisen zu untermauern, kommen häufig die Detektive am Einsatzort Neu-Ulm* zu Einsatz.

Schuld oder Unschuld – wo liegt die Wahrheit in Ihrem Fall?

Zunächst einmal müssen alle Beschuldigten, ob im zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Bereich, erst einmal als unschuldig betrachtet werden. Erst, wenn ein Schuldbeweis erbracht werden kann, besteht die Möglichkeit Ihr Recht vor Gericht durchzusetzen. Wenn Sie den Verdacht hegen, dass Ihr Lebenspartner Sie betrügt, so müssen Sie diesen Verdacht auf Ehebetrug mit Beweisen untermauern. Gleiches gilt, wenn die bösen Nachbarn Sie mobben, müssen Sie Beweise dafür beibringen können. Ganz gleich, wie Ihr individueller Fall geartet ist, ohne Beweise sollten Sie keinen Verdacht öffentlich äußern, um sich nicht der Verleumdung strafbar zu machen.

Im Zweifelsfall müssen daher erst einmal handfeste Beweise gesammelt werden, die auch die Richter von der Situation in Ihrem Sinne zu überzeugen. Mit der Hilfe der Privatermittler am Einsatzort Neu-Ulm* finden Sie rasch die ganze Wahrheit heraus. Schließlich muss sich nicht jeder Verdacht auch bestätigen und Sie können erst, wenn Sie Gewissheit über Schuld oder Unschuld Ihres Gegenübers haben, weitere Schritte einleiten. Kontaktieren Sie umgehend die LB Detektei, wenn Sie Gewissheit in einem Verdachtsfall erhalten möchten!

Gut beraten in allen Lebenslagen – mit Hilfe der Privatermittler der LB Detektei

Die Sicherheit der Mandanten hat bei der LB Detektei die höchste Priorität. Gerade im privaten Bereich müssen die Privatermittler mit sehr viel Diskretion, Verlässlichkeit und Kompetenz auftreten. Schließlich könnte es bei einer Entdeckung zu persönlichen Verwicklungen für den Mandanten kommen, die es zu vermeiden gilt. Die Privatermittler am Einsatzort Neu-Ulm* sammeln für Ihren Fall relevante, gerichtsverwertbare Beweismittel und dokumentieren aller Ermittlungsergebnisse in einem detaillierten Einsatzbericht. Welche Ermittlungsmaßnahmen in Ihrer speziellen Lebenssituation geeignet sind, erfahren Sie im ersten, kostenfreien Beratungsgespräch.

Persönlicher Mandantenkontakt und Beratung – Alltag für Privatermittler

Für die Privatermittler der LB Detektei ist der enge, persönliche Kontakt zum Mandanten ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor für die detektivischen Ermittlungen. Ein ausführliches, kostenfreies Erstberatungsgespräch stellt die Weichen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Privatkunde und Privatermittler. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit den Privatermittlern am Einsatzort Neu-Ulm*, in Ihrer Wohnung oder an einem neutralen Ort, um die Details Ihrer individuellen Problemlösung zu besprechen. Natürlich werden alle von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem individuellen Fall und Ihrer Person mit absoluter Diskretion behandelt. Schnell erhalten Sie Klarheit über die Fakten Ihres Falls, den die Privatermittler mit Kompetenz und Erfahrung in Angriff nehmen.

Leistungen der LB Detektei – für Privatkunden für Neu-Ulm*

Im zivilen Bereich sind die Privatermittler in folgenden Kategorien kompetent aufgestellt:

– Ehebetrug und partnerschaftliche Untreue
– Unterhaltsstreit
– Sorgerechtsmissbrauch
– Nachbarschaftsstreitigkeiten
– Stalking und Nachstellungen aller Art
– Kindesentzug und Kindesrückführung
– Mobbing
– Auffinden vermisster Personen und Sachen
– Erbschaftsstreitigkeiten
– Delikte aller Art im privaten Umfeld

Sollte Ihr Fall nicht in diese Kategorien gehören, so zögern Sie trotzdem nicht die LB Detektei zu kontaktieren! Für jeden individuellen Fall gibt es auch geeignete Lösungsmöglichkeiten.

Scheidung mit Folgen – die Privatermittler im Einsatz

Immer häufiger werden multikulturelle Ehen geschlossen, die leider nicht immer für die Ewigkeit bestimmt sind. Die Privatermittler werden oft um Hilfe gebeten, wenn eine solche Verbindung geschieden wurde. Die geschiedenen Partner sind sich häufig aufgrund der kulturellen und religiösen Vorgeschichte nicht einig über das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder. Natürlich muss das Familiengericht eine Entscheidung darüber treffen, wo die Kinder am besten aufgehoben sind. Leider akzeptieren viele Ex-Partner diese Entscheidung nicht, da im Heimatland andere Gesetze gelten und die Kinder dort ihnen zugesprochen worden wären. Eine Kurzschlusshandlung scheint, in diesen Fällen vorprogrammiert zu sein.

Vor nicht allzu langer Zeit rief eine verzweifelte Mutter die Privatermittler an den Einsatzort Neu-Ulm*. Die beiden Söhne der Frau waren vom Vater ihrer Sorge entzogen worden. Die Frau hatte seit einer Woche keinen Kontakt mehr zu den Kindern und befürchtete, dass der Vater die Kinder unter Zwang ins Ausland schmuggeln könnte. Entsprechend hatten die Privatermittler, keine Zeit zu verlieren. Die üblichen Maßnahmen in einem solchen Fall beginnen an der bekannten Wohnanschrift des Ex-Partners. Dort war dieser natürlich nicht mehr anzutreffen. Eine Befragung der Nachbarn ergab, dass der Mann mit den beiden Kindern vor drei Tagen das letzte Mal gesehen wurde. Er hatte eine Menge Gepäck dabei und wurde von zwei Männern, die dem Aussehen nach Verwandte sein konnten, begleitet. Die Ermittlungen der Privatermittler ergaben, dass die Kinder mit ihrem Vater auf dem Weg in dessen Heimatland waren.

Die Privatermittler kontaktierten sofort Kontakte im betreffenden Heimatort des Vaters, die darüber informieren konnten, ob die Kinder in dem Dorf angekommen seien. Die Mittelsmänner konnten feststellen, dass die Kinder bei Verwandten untergebracht wurden, so dass die Privatermittler für Neu-Ulm* zusammen mit einer Person, der die Kinder vertrauten, anreisen konnten, um eine Kindesrückführung einzuleiten. Dies ist natürlich immer eine kritische Situation, doch konnten die Privatermittler dafür sorgen, dass die Mutter ihre Söhne bald wieder in die Arme schließen konnte.